Frequenzdifferenz


Frequenzdifferenz
(f)
разность частот

Краткий немецко-русский словарь по автоматике и телемеханике. - М.: Физматгиз, Главная редакция иностранных научно-технических словарей. . 1962.

Смотреть что такое "Frequenzdifferenz" в других словарях:

  • Frequenzdifferenz — dažnių skirtumas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. frequency difference vok. Frequenzdifferenz, f rus. разность частот, f pranc. différence de fréquence, f …   Automatikos terminų žodynas

  • normierte Frequenzdifferenz — norminis dažnių skirtumas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. normalized frequency difference vok. normierte Frequenzdifferenz, f rus. нормализованная разность частот, f pranc. différence de fréquences normée, f …   Automatikos terminų žodynas

  • Lock-in-Effekt (Physik) — Unter Lock in Effekt versteht man die gegenseitige Beeinflussung schwach gekoppelter Oszillatoren. Erste Beobachtung Der Lock in Effekt wurde wahrscheinlich als erstes von Christiaan Huygens beobachtet. Er berichtet in seinem 1673 erschienenen… …   Deutsch Wikipedia

  • FM-Radar — Ein FMCW Radar ist ein frequenzmoduliertes Dauerstrichradar. Die Abkürzung entstammt dem englischen Begriff Frequency Modulated Continuous Wave. Unmodulierte Dauerstrichradargeräte haben den Nachteil, dass sie wegen fehlenden Zeitbezuges keine… …   Deutsch Wikipedia

  • Hemi-Sync — Hemisphärensynchronisation ist eine Methode, die Hirnaktivitäten dahingehend zu verändern versucht, dass in beiden Hirnhälften gleichartige Hirnwellen gemessen werden. Von dem US amerikanischen Toningenieur Robert Allan Monroe wurde eine Technik… …   Deutsch Wikipedia

  • HemiSync — Hemisphärensynchronisation ist eine Methode, die Hirnaktivitäten dahingehend zu verändern versucht, dass in beiden Hirnhälften gleichartige Hirnwellen gemessen werden. Von dem US amerikanischen Toningenieur Robert Allan Monroe wurde eine Technik… …   Deutsch Wikipedia

  • Hemisphärensynchronisation — ist eine Methode, die Hirnaktivitäten dahingehend zu verändern versucht, dass in beiden Hirnhälften gleichartige Hirnwellen gemessen werden. Von dem US amerikanischen Toningenieur Robert Allan Monroe wurde eine Technik (HemiSync) entwickelt, mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Paralleltonverfahren — Stark vereinfachtes Blockschaltbild des Paralleltonverfahrens Das Paralleltonverfahren ist ein Begriff aus der analogen Fernsehempfangstechnik, bei dem die Zwischenfrequenzen für Bild und Ton parallel, das heißt in zwei getrennten… …   Deutsch Wikipedia

  • CW-Radar — Dauerstrichradargeräte oder CW Radar (engl.: Continuous Wave radar) strahlen ununterbrochen ein Sendesignal ab. Das Echosignal wird durch das Radargerät ständig empfangen und verarbeitet. Sender und Empfänger arbeiten also gleichzeitig. Dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • Differenztondämpfungsmaß — Als Schwebung bezeichnet man die Resultierende der additiven Überlagerung (Superposition) zweier Schwingungen, die sich in ihrer Frequenz nur wenig voneinander unterscheiden. Schwebungen treten bei allen Wellen auf, für die das… …   Deutsch Wikipedia

  • FMCW-Radar — Ein FMCW Radar ist ein frequenzmoduliertes Dauerstrichradar. Die Abkürzung entstammt dem englischen Begriff Frequency Modulated Continuous Wave. Unmodulierte Dauerstrichradargeräte (Doppler Radare) können lediglich Änderungen der Entfernung von… …   Deutsch Wikipedia